Wespenbekämpfung für Stuttgart

Wenn ein Wespenvolk in der Zeit zwischen Mai und Oktober ein Nest errichtet, kommt es bisweilen zu Konflikten mit den Menschen. Ein Wespennest in der Nähe des Hauses oder im Garten kann nicht nur lästig, sondern auch gefährlich sein. Wespenstiche sind sehr schmerzhaft und stellen für Allergiker gar eine große Bedrohung dar.
Ein Wespennest in der Nähe von Menschen sollte deshalb in jedem Fall entfernt werden. Eine Entfernung sollte man jedoch niemals selbst vornehmen. Ãœberlassen Sie das einem erfahrenen Fachmann, der eine professionelle Wespennestentfernung unter Zuhilfenahme der geeigneten Ausrüstung vornehmen kann.

Woran lässt sich ein Wespenbefall erkennen?

Wespenbekämpfung Es ist zunächst wichtig, die Wespe von harmlosen Bienen, Hummeln oder Hornissen zu unterscheiden. Die in Deutschland häufigste Wespenart ist schwarz-gelb gestreift, zwischen 11 und 17 Millimeter lang und hat eine charakteristische Gestalt mit einer auffällig schmalen „Wespentaille“. Die Honigbiene, die häufig mit der Wespe verwechselt wird, ist hingegen braun-schwarz gefärbt.
Wespen bauen ihre Nester bevorzugt an dunklen Orten im Garten oder am Haus aus einem gräulichen oder bräunlichem, papierartigen Material. Ein Wespennest beherbergt bis zu mehrere tausende Wespen. Im Gegensatz etwa zur Hummel oder Biene, sind Wespen auch auf die Aufnahme von Eiweißen angewiesen. Sie fliegen daher nicht nur Süßspeisen, sondern auch Fleisch und Wurstwaren an.
Wenn Ihnen auffällt, dass Sie häufig von Wespen gestört werden ist es sehr wahrscheinlich, dass ein Wespenbefall vorliegt und sich das Nest der Tiere in Ihrer Nähe befindet. Zögern Sie in einem solchen Fall nicht und verständigen Sie einen Schädlingsbekämpfer, denn ein Wespennest zu entfernen ist sehr kompliziert. Wespen kommunizieren untereinander mittels Gerüchen und Tönen. Wenn sie eine Gefahr für ihr Nest wittern, schwärmen sie zum Angriff aus. Das kann sehr gefährlich werden!
Die hierzulande am häufigsten zu bekämpfenden Wespenarten sind die „Deutsche Wespe“ und die „Gemeine Wespe“.

Wie bekämpft Preventa einen Wespenbefall?

Wespenbekämpfung Hamburg Die Fachkräfte von Preventa in Stuttgart im Einsatz bestimmen zunächst die genaue Wespenart und ihr Aggressions- und Gefahrenpotenzial. Anschließend vernichten sie gegebenenfalls das Nest fachgerecht. Während der Nestentfernung entsteht keinerlei Gefahr für Sie oder Ihr Haustier. Unsere Mitarbeiter tragen ausnahmslos unauffällige Arbeitskleidung und fahren neutrale Autos.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Wespenbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0800 234 345 0* (Kostenfrei).

Unsere Kammerjäger sind in Stuttgart plus 50 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Wespenbekämpfung für Stuttgart mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0800 234 345 0* (Kostenfrei)

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0800 234 345 0* (Kostenfrei)


*Es erfolgt eine kostenfreie Rufweiterleitung an unsere Zentralen in Bad Kreuznach oder Bochum. Unsere festangestellten, geprüften Schädlingsbekämpfer kommen selbstverständlich aus Ihrer Region ohne weite Anfahrtswege.

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung