Gemeine Wespe

Die Lebensweise und die Entwicklung der Gemeinen Wespe sind der der Deutschen Wespe sehr ähnlich. Auch ihre Nester bestehen aus einer papierartigen Masse und auch bei der Gemeinen Wespe überwintern ausschließlich die Königinnen. Vor allem im späten Sommer und frühen Herbst entstehen oft Wespenplagen durch die hohe Anzahl ausschwärmender Arbeiterinnen. Die Deutsche Wespe ernährt sich und ihre Brut vorzugsweise von süßen Speisen wie Kuchen, Obst, Säften und ähnlichem. Daneben ist sie auf tierisches Eiweiß angewiesen, weshalb sie auch Fleischwaren anfrisst. Wespenstiche sind sehr schmerzhaft und können für Allergiker gefährlich werden. Die Entfernung eines Wespennests sollte daher einem ausgebildeten Fachmann vorbehalten sein.

» zurück zum Schädlingslexikon