Ameisenbekämpfung für Stuttgart

Die Artenvielfalt der Ameise ist weltweit immens. Inzwischen sind mehrere Tausend Arten bekannt, die sich rund um den Globus angesiedelt haben. In Deutschland haben sich neben der gemeinen Rasenameise insbesondere die schwarze Wegameise sowie Holz- und Rossameisen verbreitet. In wenigen Fällen trifft man auch auf die sogenannte Pharaoameise.

Durch globale Handelsverbindungen wurden in den vergangenen Jahren darüber hinaus exotische Arten eingeschleppt. So wurde beispielsweise die Argentinische Ameise bereits in wärmeren Regionen Europas beobachtet oder die Lasius Neglectus ("Vernachlässigte Ameise") gar in Deutschland.

Diesen beiden Typen ist gemein, dass sich einzelne Ameisenvölker in manchen Situationen zu großen Kolonien verbinden. Dienen diesen Superkolonien Wohnräume als Unterschlupf, gestaltet sich eine Bekämpfung besonders schwierig und aufwendig. Für die Zukunft zeichnet sich eine zunehmende Verdrängung der heimischen Arten ab. Aufgrund der Globalisierung und der einhergehend steigenden Importgeschäfte ist die Einschleppung weiterer fremder Ameisenarten wahrscheinlich.

Professionelle Bekämpfung von Ameisen

Ameisenbekämpfung Die Beseitigung eines Ameisennestes sollte nur dann erfolgen, wenn sich die Insekten in unmittelbarer Nähe zum Haus oder direkt in den Räumlichkeiten niedergelassen haben. Da die Ameise grundsätzlich als Nutztier gilt und einer großen Anzahl an Schädlingen als Fressfeind gegenübertritt, kann sich ein Nest im Garten auch nützlich erweisen.
Sobald sich jedoch eine Tendenz erkennen lässt, dass sich die Ameisen in Hausnähe vorarbeiten, sollte die Hilfe eines Fachmannes hinzugezogen werden. Er kann entscheiden, ob eine Bekämpfung notwendig ist und mit welchen Mitteln ein nachhaltiges Ergebnis erzielt werden kann.

In Wohnräumen trifft man vorwiegend in der Küche oder in Vorratskammern auf Ameisen. Da sie sich auf Nahrungssuche befinden, bevorzugen sie den direkten Weg zu Lebensmitteln. Durch Fraßköder oder im Sprühverfahren verteilte Lockpräparate können in Räumlichkeiten schnell gute Ergebnisse erzielt werden. Dabei wird je nach Zugänglichkeit des Nestes die Wahl der passenden Beköderung getroffen. Draußen werden in der Regel Sprühpräparate oder Behandlungen im Streu- und Gießverfahren angewandt.

Beobachten Sie neben den umherlaufenden Insekten auch fliegende Ameisen, so haben Sie keinen Befall von zwei verschiedenen Ameisenarten. Die fliegenden Insekten sind lediglich auf dem Hochzeitsflug befindliche Ameisen des siedelnden Volkes. Eine gesonderte Bekämpfung ist nicht nötig.

Besondere Risiken

Ameisen Die Pharaoameise zählt zu den gefährlichsten Ameisen. Da sie von offenen Wunden angezogen wird und auch in Schleimhäute eindringen kann, stellt sie für Pflegeeinrichtungen und Kliniken ein großes Risiko dar. Das Insekt erreicht lediglich eine Größe von zwei bis drei Millimetern, weshalb es auch leicht unbemerkt in Verpackungen schlüpfen kann.

Als Nahrungsquelle dienen der Pharaoameise überwiegend proteinhaltige Lebensmittel, z. B. Fleisch. Nester sind meist in geschützten und dunklen Bereichen zu finden (unter anderem Heizungsschächte, Mauern). Bei gleichbleibenden Temperaturen ist eine ganzjährige Vermehrung möglich. Das Verhalten dieser Ameisenart unterscheidet sich deutlich von den gewöhnlichen Typen. Aufgrund dessen sind in der Bekämpfung auch spezielle Methoden erforderlich, um ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen zu können. Die Unterstützung eines professionellen Schädlingsbekämpfers ist bei einem Befall der Pharaoameise unbedingt einzuholen.

Preventa für Stuttgart beschäftigt geschultes Fachpersonal. Unsere Mitarbeiter wissen um die spezifischen Verhaltensweisen der diversen Ameisenarten und können Sie individuell beraten. Je nach Situation vor Ort wird eine geeignete und effiziente Bekämpfungsmethode ausgewählt.

Weitere Informationen und schnelle Hilfe zur Ameisenbekämpfung
erhalten Sie unter Tel. 0800 234 345 0* (Kostenfrei).

Unsere Kammerjäger sind in Stuttgart plus 50 km Umkreis flächendeckend für Sie unterwegs.

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Ameisenbekämpfung für Stuttgart mit Preventa

Schnelle Hilfe erhalten Sie hier:
0800 234 345 0* (Kostenfrei)

  • Garantierte Festpreise
  • Keine zusätzlichen Anfahrtskosten
  • Schnelle Hilfe binnen 24 Stunden
  • IHK-geprüfte Schädlingsbekämpfer
  • Neutrale Fahrzeuge und Kleidung
  • Umweltschonende Verfahren
  • Kostenloser Bestimmungsservice

Kostenlose Sofortanfrage

0800 234 345 0* (Kostenfrei)


*Es erfolgt eine kostenfreie Rufweiterleitung an unsere Zentralen in Bad Kreuznach oder Bochum. Unsere festangestellten, geprüften Schädlingsbekämpfer kommen selbstverständlich aus Ihrer Region ohne weite Anfahrtswege.

Nicht sicher welches Insekt Sie nervt...?

Kammerjäger Bestimmungsservice

... dann nutzen Sie unseren kostenlosen Bestimmungsservice.


» zu unserem Bestimmungsservice

Weiteres zur Schädlingsbekämpfung